Willkommen - Welcome

Shu Shagatom

 

                              

                                             

                              


Was 2013 mit einer Rundreise in Bangladesh begann endete am Ende der wunderschönen Reise mit dem festen Vorsatz, für dieses Land und seine unglaublich netten und gastfreundlichen Menschen aktiv was zu tun. Das Projekt" Kids of Sakrail e.V. war geboren, 2015  wurde  das Projekt zum eingetragenen Verein.

2020 war das Jahr der vielen Ereignisse. Der Verein hat die Zusammenarbeit mit Nannu als Koordinator vor Ort beendet und ich freue mich auf die Zusammenarbeit und Unterstützung von Tasmin Jahin, der Schulleiterein der Primary School in Sakrail

 

News : Stand Juli 2020

Corona hat das Projekt zum Stillstand gebracht die letzten Monate. Ich konnte die monatlichen Überweisungen nach Bangladesch nicht tätigen und Tashin das Geld nicht abholen vor Ort und verteilen wegen des lock-downs. Wahrscheinlich wäre die Unterstützung gerade in dieser Zeit fast lebenswichtig für die Familien gewesen und hätte zum täglichen Überleben beigetragen.  Deshalb freue ich mich um so sehr, dass wir wieder mit den monatlichen Unterstützungen starten können, wenn auch nur eingeschränkt. Die Schule ist immer noch geschlossen-also findet kein Schulvesper und Arztsprechstunde statt. Es kann sich jeder vorstellen, wie es den Menschen in Bangladesch geht in Corona Zeiten: viel Armut und Hunger, viele haben keine Arbeit und Einkommen schon seit Monaten, viele sind und erkranken immer noch an Corona. Hinzu kommt noch der jährliche Monsun, der zu starken Überschwemmungen führt.

Neue Projekte stehen an:

.  Ende Juli findet ein großes Fest in Bangladesch statt: das Eid al Adha-Fest. Wer es sich leisten kann schlachtet eine Kuh und verschenkt das Fleisch auch an Bedürftige. Dieses Jahr können wir unsere kids und deren Familien nur finanziell unterstützen. Die von uns finanzierten Lebensmittelpakete der letzten Jahre können wir dieses Jahr wegen Corona nicht organisieren- zu groß ist noch die Gefahr der Ansteckung durch den Virus. Aber Geldspenden sind möglich und helfen den Familien vor Ort gerade am meisten

.  Monatlich findet eine kostenlose Arztsprechstunde in der Schule für alle Schulkinder statt - für deren  Finanzierung und das Bezahlen der verordneten Medikamente  brauchen wir Unterstützer,  jeder Euro hilft!

 

- Kids of Sakrail ist  ein eingetragener Verein und wir können  Spendenbescheinigungen ausstellen und wer will , kann  auch Mitglied  werden mit   einem Jahresbeitrag von 15 Euro.


   

87366 Besucher seit 29.6.13 

87366